Grafisches Debugging und Szenarien

Die Qualitätssicherung via CAQ fusst auf drei Säulen:

  1. Szenarien, ein spezifisches, standardisiertes Format für die Beschreibung von Testfällen
  2. In die Laufzeitumgebung integrierte Testfunktionalitäten
  3. Werkzeuge für die Dokumentation und grafisches, modellbasiertes Testen und Fehlersuchen (Debugging)


Szenarien

Szenarien sind ein spezifisches, standardisiertes Format für die Beschreibung von Testfällen.

Sie enthalten neben einer Sequenz von Geschäftsvorfällen auch Kommandos für z.B. Dateninitialisierungen oder so genannte Zeitreisen. Sie erfüllen dadurch die Voraussetzung für die Definition regressionsfähiger Tests.

Ein Szenario enthält neben den Daten für die Ausführung eines Geschäftsvorfalls bei Bedarf auch das Ergebnis, das durch die Verarbeitung entstehen soll.

Szenarien werden verwendet um Testfälle für das Soll-Verhalten zu beschreiben und um mögliche fachliche und technische Fehler zu provozieren oder nachzustellen.



Integrierter Testtreiber

In die Laufzeitumgebung ist bereits ein Testtreiber für das Durchführen und Validieren von Tests integriert.

Das führt zu zwei großen Vorteilen: Es muss zum einen kein gesondertes Programm für diesen Zweck erstellt und gepflegt werden. Und zum anderen ist sichergestellt, dass der Testtreiber immer auf demselben Entwicklungsstand ist, wie die Anwendung, die er testen soll.

"Der Testtreiber, der automatisch weiterentwickelt wird!"

Eine Besonderheit ist der integrierte Recorder, der das Aufzeichnen von Geschäftsvorfällen und Kommandos ermöglicht und als Szenario bereitstellt. Es steht dadurch eine alternative, einfache Variante für die Erstellung von Testfällen zur Verfügung.



Werkzeuge

Die dritte Säule bildet ein Werkzeugkasten:

  • DokuZentrale: Die maschinelle Erzeugung der Dokumentation auf Basis der Spezifikations- und Konfiguratinsdaten, insbesondere dem Erstellen von interaktive SVG-Grafiken auf Basis von Modelldefinitionen.

  • Visualizer: Grafisches, modellbasiertes Testen und Fehlersuchen (Debugging), auslösen und schrittweise nachvollziehen von Geschäftsvorfällen.

  • SzenarioUpdater: Analyse der von Szenarien erzeugten Testprotokolle und Übernahme von geänderten, richtigen Ergebnissen als künftige Soll-Daten.

  • SchnittstellenViewer: Strukturierte Darstellung von Schnittstellendaten, im Rahmen von Tests mit feldweisem Vergleich von Soll- und Ist-Daten.

  • Konsole: Web-Anwendung für die Stimulation CAx-basierter Anwendungen mittels ihrer Schnittstellen und einfache Erfassung von Testdaten.

"Die Dokumentation ist immer auf dem aktuellen Stand!"