Doku-Suite

Die KonTra-Doku-Suite besteht aus einer Vielzahl von XSLT-Stylesheets für die Erstellung von Dokumenten in unterschiedlichen Formaten und der DokuZentrale, einer Anwendung zur Auswahl und Verwendung dieser Stylesheets.

Auf Basis der XSLT-Stylesheets können mit Hilfe der DokuZentrale für alle Konfigurations- und Definitionsdaten, die bei der Entwicklung KonTra-basierter Anwendungen anfallen, Dokumente in unterschiedlichen Formaten erstellt werden.

Bei den unterstützten Definitions- und Konfigurationsdaten handelt es sich um:

  • Datenmodelle (für den Standard und produktspezifische Erweiterungen)
  • Schnittstellendefinitionen
  • Fehler- und Meldungskataloge
  • Basisproduktdefinitionen
  • Aufzählungstypen
  • Regelwerke
"Mit Hilfe der Doku-Suite wird sichergestellt, dass die Dokumentation immer dem aktuellen Stand der Spezifikation und Konfiguration entspricht!"

Neben den Standard-Transformationen in pdf- und html-Dokumente können für einige Quelldaten auch spezielle Formate erzeugt werden, zum Beispiel:

  • Schnittstellendefinitionen in csv-Dateien
  • Schnittstellendefinitionen in Cobol-Copystrecken
  • Datenmodelle in datenbankspezifische DDL's (DB2, Oracle, etc.)